Familienspielefest

„Wer spielt hat schon gewonnen!“ So lautet die Überschrift zu einer tollen Veranstaltung, die die Stadt Baesweiler und das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung seit 1996 in der Aula der Realschule Baesweiler organisiert.

Im Mittelpunkt stehen hunderte Gesellschaftsspiele, die man alle nach Herzenslust ausprobieren kann. Dabei sind ganz alte Spiele, die man neu entdecken kann. Aber auch die neuesten Spiele, die jedes Jahr auf der größten Spielemesse in Essen vorgestellt werden. So beispielsweise das „Spiel des Jahres“ und das „Kinderspiel des Jahres“.

Das tolle beim Spielefest ist, dass „die Spielelotsen“ auf Wunsch (fast) alle Spiele erklären können. Da braucht man dann keine Regeln lesen und kann vieles einfach mal ausprobieren!

Es gibt aber immer auch noch vieles andere im Programm. So beispielsweise eine Spielbaustelle, bei der man selber Spiele erfinden und basteln kann.

Es gibt Spielangebote vom Malteser Jugendtreff Setterich und den Baesweiler Brettspiellöwen.

Weitere Spieleanbieter präsentieren eine Auswahl an Spielen und es gibt Kinderschminken!

Und der Förderverein der Realschule fährt immer ein riesengroßes tolles Kuchenbuffet auf!

Am 04. und 05. November 2017 fand das beliebte Familienspielefest zum 22. Mal in der Aula der Realschule Setterich statt. Hier (klicken) gibt es ein paar Fotos und Eindrücke vom Fest. Oder einfach nur auf das Plakat klicken 😉

Ach ja: das 23. Familienspielefest Baesweiler 2018 findet statt am am Samtsag den 03. und Sonntag, den 4. November 2018. Also, Termin schon mal vormerken!