Freizeitbad Baesweiler

Direkt neben dem Wasserspielplatz in der Parkstraße liegt das Freizeitbad. Es hat ein Schwimmer– und ein Nichtschwimmerbecken, einen Sprungturm, eine Wasserrutsche sowie ein Planschbecken. Der Boden im Schwimmbad kann unterschiedlich tief eingestellt werden, von 30 cm bis zu 180 cm. In den Sommerferien kann man für eine Eintrittskarte zum gleichen Preis vier Stunden lang schwimmen, anstatt sonst zwei Stunden.

Wusstest du schon…
…dass das Freizeitbad CO2–neutral beheizt wird?
Ein Zusammenschluss von Landwirten hat die Biogasanlage in Baesweiler gebaut, um Strom zu erzeugen, der dann an ein Elektrizitätswerk verkauft wird. In Biogasanlagen wird, wie der Name schon sagt, das Gas biologisch erzeugt. In der Anlage wird aus nachwachsenden Rohstoffen (Mais und Grünpflanzensubstrat) Biogas hergestellt, welches anschließend in einem Blockheizkraftwerk in elektrische Energie umgewandelt wird. Durch diese fortschrittliche Technologie wird die Energie CO2–neutal erzeugt und ein Beitrag zur Energieversorgung aus heimischen Energieträgern geleistet.

Kindergeburtstag im Freizeitbad
Nach Voranmeldung im Freizeitbad kann eine 1–stündige Animation gebucht werden. Für einen Kostenbeitrag von 20,00 € werden Spiele, wie Wettrutschen, Tauchwettbewerbe oder Staffelschwimmen, um nur einige Beispiele zu nennen, angeboten. Außerdem erhalten alle Kinder zusätzlich noch ein Geschenk! Die Betreuung wird vom Schwimmbadpersonal durchgeführt.

Die aktuellen Öffnungszeiten, zusätzliche Angebote und Eintrittspreise könnt ihr abrufen unter www.baesweiler.de oder ihr informiert euch einfach direkt im Freizeitbad in der Parkstraße unter Tel. 02401/2636.

Freizeitbad Baesweiler