Diese Frage habt ihr sicher schon oft gehört. Und meistens beantwortet man sie recht kurz, indem man seinen Namen sagt.
Aber man ist doch mehr als nur ein Name!
Während der Osterferien 2021 haben sich vier junge Männer damit beschäftigt, ein möglichst umfangreiches Bild von sich selbst und dem, was sie bewegt in Form eines Videos zu zeichnen. Dabei waren sie nicht nur vor der Kamera tätig sondern haben sich auch intensiv mit der nötigen Technik beschäftigt. Am Ende haben sie gemeinsam am Schnitt der Videoclips gearbeitet.
Im ersten von vier Videos seht ihr Cem.

Wenn ihr selbst auch mal so einen Film machen möchtet, dann meldet euch gerne bei der Jugendkunstschule Aber Hallo e.V. in Alsdorf und Baesweiler unter info@aberhallo-ev.de .
In den Sommerferien werden wir in der Woche vom 09. bis 13. August 2021 nochmal ein ähnliches Projekt anbieten. Die Teilnahme daran ist für euch auch dieses mal wieder kostenlos.

Und jetzt viel Spaß mit Cem.