Aktivurlaub

Kennt ihr den „Aktivurlaub“ in Baesweiler, oder habt selber schon mal an Angeboten teilgenommen?

Die Stadt Baesweiler bietet mit der Unterstützung von Vereinen, Organisationen und Privatpersonen mit dem Aktivurlaub in 2019 bereits zum 31. Mal zwei Wochen lang ein abwechslungsreiches Sport-, Ernährungs- und Gesundheitsprogramm für jedermann an. Viele Bewegungsmöglichkeiten richten sich auch speziell an Kinder und Jugendliche! Hier ein paar Beispiele:

  • Tischtennistraining für jedermann
  • Schach für Anfänger – Training/Spielabend für Kinder und Jugendliche,
  • Selbstverteidigung für jedermann
  • ZUMBA® Party im Park – ZUMBA® Kids Jr. (für Kinder von vier bis sieben Jahren)
  • Radball-Schnuppertraining für Jugendliche ab zehn Jahren
  • „Fit in erster Hilfe“ für junge Erwachsene ab 16 Jahren
  • Badminton für jede(n) ab 16 Jahren
  • Judo zum Kennenlernen für jedermann ab fünf Jahren
  • Gardetanz für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren
  • Showtanz – Aufwärmen, Dehnen und Tanzen für Jugendliche
  • Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen ab 14 Jahren
  • Minigolf-Turnier für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren
  • „Training der Wasserwacht live miterleben“, Für Jugendliche ab zwölf Jahren

Das Tolle: In der Regel sind die Angebote kostenlos! Und nur für wenige Kurse gilt eine Beschränkung in der Anzahl der Teilnehmer.

Jeder ist herzlich willkommen!

Das komplette Programm für 2019 könnt Ihr hier (klicken) anschauen oder herunterladen. Oder ihr klickt rechts auf das Programmheft.

Schriftliche Voranmeldungen bei Angeboten mit begrenzter Teilnehmerzahl erfolgen bei der Auftaktveranstaltung am 15. Juli, 17 Uhr, am Bergfoyer am CAP. Gerne hilft euch auch die Stadtverwaltung unter 02401/800-216 und 02401/800-276.

Hinweis: Die Stadt Baesweiler, übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Es gelten die Regelungen in den Sportstätten der Stadt Baesweiler und im Straßenverkehr. Bitte verfolgt die Nachrichten auf der Homepage der Stadt Baesweiler und achtet auf die Aushänge an den Sportstätten, denn es ist nicht ausgeschlossen, dass es Änderungen im Ablauf von Veranstaltungen gibt, beispielsweise bei schlechtem Wetter!